11.12.06
HK-Homepage noch bis Ende Januar online
Offiziell bleibt die HK-Homepage noch bis Ende Januar online. News über Patrick Heuscher findet man auf www.heyer-heuscher.ch. Dort kann man auch den neuen Heyer-Heuscher-Newsletter abonnieren!

1.12.06
HK-Saisonabschlussparty in Einsiedeln gelungen
Am Freitag, 24. November fand in der Beachvolleyball-Halle "beachplus" in Einsiedeln die letzte HK-Saisonab-schlussparty statt.
Bilder und mehr>>

16.10.06
Zwei Titel für HK an Swissvolley Awards
Zum Abschluss seiner Karriere wird Stefan Kobel zum zweiten Mal zum MVP (Most Valuable Player) gewählt. Patrick Heuscher holt sich den Titel "Best Blocker". Bilder und mehr:
www.swissvolleyawards.ch

29.9.06
Päddys neuer Partner...
heisst seit heute offiziell Sascha Heyer! Damit wird offiziell, was sich Patrick schon kurz nach der Rücktrittsankündi-gung Stefan Kobels gewünscht hatte: Sascha Heyer als Teampartner. Mehr>>
TV-Beitrag: SF, Sport Aktuell>>.

8.9.06
Wer wird Patrick Heuschers neuer Partner?
Patricks Wunschpartner heisst Sascha Heyer. Doch Heyers Zusage steht noch aus. Im Interview mit der Thurgauer Zeitung verrät er weshalb. Mehr>>

3.9.06
Bern in Text und Bildern
Auf www.life-is-a-beach von Philipp Reimann gibt es tolle Bilder vom Abschied Steffs. Olivier Zeller hat auf www.photographicglance.com die ganze SM festgehalten. Wer den Fanclubbericht (auch mit Bildern) von Sandra und Martin Büchler lesen will, klicke hier. Und wer noch die Bilder von den Hof-Fotografin Bettina Hotz bewundern will, klicke hier.

1.9.06
HK holen Bronze in Bern
Das letzte Turnier von Stefan und Patrick ist die SM in Bern. Es wird nicht das Turnier, das zu ihrem 6. Meister-titel führt. Niederlage gegen Gaba-thuler/Wenger. Trost dafür im Spiel um Bronze. Mehr>>

26.8.06
HK verpassen Finale und gewinnen EM-Bronze!
An ihrem zweitletzte Turnier verlieren HK gegen die favorisierten Deutschen Brink/Dieckmann, die Nr. 1 des Tur-niers, das Halbfinale. Gegen die über-raschende Österreicher holen sie Bronze sicher. Mehr>>

15.8.06
HK-Sieg in Basel
HK schlagen im Finale Heyer/Laciga mit 2:1-Sätzen und holen bei ihrem zweiten Auftritt auf der Coopbeachtour ihren zweiten Sieg. Mehr>>

12.8.06
HK's letztes FIVB World Tour Turnier: Platz 5 in Stare Jablonki!
Steff und Päddy spielen in Polen ihr letztes gemeinsames Turnier auf der World Tour. Acht Jahre war Stefan Kobel auf der Tour unterwegs. Einzug ins Halbfinale knapp verpasst! Mehr>>

8.8.06
HK auf Platz 5 in Luzern
Am Swiss Masters in Luzern unterlie-gen HK im Spiel um den Einzug ins Halbfinale gegen Brink/ Dieckmann (GER) mit 0:2 und belegen damit den 5. Rang. Mehr>>

5.8.06
Wieder Top-Ten für HK in Klagenfurt
Beim vierten und letzten Grand Slam der Saison gewinnen HK ihre drei Gruppenspiele. Im 1/8-Final gegen die Weltmeister aus Brasilien verlieren HK nur knapp. Mehr>>

1.8.06
Fanclub Bericht online
Wer wissen will, wie die HK-Fans in Paris mitgefiebert haben, lese den Bericht von Martin und Sandra! Mehr>>

29.7.06
HK in den Top 10 von Paris
Im Spiel um Platz 7 - gegen Heyer/ Laciga wurde es wieder knapp. HK gehen als glückliche Sieger vom Feld. Die Partie gegen Gibb/Rosenthal geht nur knapp verloren - Platz 7 als Endre-sultat. Mehr>>

16.7.06
HK in Montreal auf Platz 4
Im Spiel um Platz 3 beim Turnier in Montreal unterliegen HK gegen die à Nr. 3 gesetzten Cunha/Franco (BRA) mit 1:2 Sätzen. Die Schweizermeister konnten gegen die stark aufspielenden Brasilianer im Entscheidungssatz nicht mehr mithalten. Mehr>>

6.7.06
Stefan Kobels letzte Saison auf Sand
2006 wird zur Abschieds-Saison für den Olympia-Bronzemedaille-Gewinner Stefan Kobel. Nach über 10 Jahren Spitzensport beendet Steff seine Karriere als Beachvolleyball-Profi!
Mehr>>

1.7.06
HK nur 17. in Stavanger
Auch beim zweiten Grand Slam der Saison (Poolplay-Modus) kommen HK nicht in Fahrt! Kjemperud/ Skarlund (NOR) bedeuten Endstation. Mehr>>

23.6.06
HK nur 13. in Gstaad
Marcel Gscheidle und Jan Schnider gewinnen im 3. Satz mit 20:18. HK scheiden damit aus dem Turnier aus und verpassen das angestrebte Ziel Halbfinal deutlich. Mehr>>

16.6.06
Reise nach Moskau hat sich nicht gelohnt
Nach ihrem sensationellen FIVB World Tour Turniersieg in Italien, scheiden HK in Moskau bereits nach zwei Spielen aus. Jetzt bleibt mehr Zeit zur Vorbereitung auf den Grand Slam in Gstaad.

11.6.06
HK siegen weiter und weiter und gewinnen das Turnier in Roseto!
Exploit der Schweizermeister: Stefan und Patrick schlagen die Brasilianische Nummern 1 und 2 und kommen zum ersten Turniersieg der Saison! Mehr>>

2.6.06
HK verlieren in Zagreb gegen Aussies
Nach den Siegen gegen die Vize-Welt-meister Sascha Heyer/Paul Laciga und gegen Maia/Brenha aus Portugal verlieren HK ihr drittes Spiel am Croatian Open gegen Schacht/Slack aus Australien.
Mehr>>

22.3.06
Interview mit
Jonas Reckermann
Der zweifache Europameister ist zur Zeit verletzt. Der bald 27-jährige Trainingspartner und Freund von HK über seine Verletzung, Peking 2008 und die Stärken von HK. Mehr>>

22.3.06
"Dieses Jahr rechne ich eher mit einem guten Start."
HK-Trainer Patrick Egger über die Wichtigkeit vom Trainingslager in Rio und den Saisonstart. Mehr>>

18.2.06
Coopbeachtour-Interview mit Steff
Steff gibt Auskunft über sportliche und private Ziele und ist erstaunt, dass er noch so jung ist. Go>>

22.12.05
WM 2007 in Gstaad!
Der internationale Volleyballverband, FIVB vergibt die Beachvolleyball-WM in die Schweiz und – Gstaad wird 2006 als Grand-Slam-Turnier ausgetragen! Go>>





Hier gehts zur neuen Homepage von Patrick Heuscher:
www.heyer-heuscher.ch>>



Hier gehts zur Beachhalle beachplus in Einsiedeln, wo Stefan Kobel in Zukunft verschiedene Beachvolleyballkurse anbietet:
www.beachplus.ch



Tolle Saisonabschlussparty in Einsiedeln
Freitag, 24. November 2006, beachplus


Das war sie also: die letzte HK-Saisonabschlussparty! Dank Fredy und Gisèle Maag (O'Neill) wurde das Fest zum Erfolg. 26 4er-Teams spielten in der beachplus-Beachvolley-Halle am Plauschturnier mit! Höhepunkt des Abends war ein Showmatch in Flossen und Boxhandschuhen zwischen HK und deren langjährigen Trainingspartnern aus Deutschland Markus Dieckmann und Jonas Reckermann. (Bild: Bettina Hotz) Mehr>>



Zum Ende von HK und zum Rücktritt von Stefan Kobel:
Spitzenspieler wünschen Steff alles Gute


Christoph Dieckmann (GER):

"Steff hat mich als Spieler immer sehr beeindruckt, weil er so gut wie nie Eigenfehler gemacht hat und wie ein (Schweizer!) Uhrwerk funktionierte. Er war auch ein Vorbild in puncto Einstellung in Training und Wettkampf - ein harter Arbeiter.

Steff ist ein super Typ, den ich auf der World Tour sehr vermissen werde. Mir gefiel, dass er fast immer ruhig und ausgeglichen wirkte, gleichzeitig aber immer für einen humorvollen Spruch gut war.

Heuscher/Kobel waren eines der besten Teams, die je gespielt haben. Sie haben sehr viel aus sich herausgeholt, haben Ballkontrolle und Athletik am besten kombiniert.


Weitere Top-Spieler sagen Tschüss: Mehr>>





Swissvolley Awards
13. Oktober 2006, Bern




Patrick wird zum wiederholten Mal "Best Blocker" – Steff wird zum zweiten Mal nach 2003 "MVP".

Bilder und mehr: www.swissvolleyawards.ch



Bronzemedaillen-Gewinner von Athen 2004 und Vize-Weltmeister von Berlin 2005 in einem Team:

Patrick Heuscher hat seinen Wunschpartner – Sascha Heyer!

Beitrag im Schweizer Fernsehen: Sport Aktuell vom 29.9.>>



Das neu gebildetete Schweizer Beachvolleyballteam vor dem Schloss in Frauenfeld. Der gebürtige Frauenfelder Heuscher und der in Frauenfeld wohnhafte Heyer haben ab sofort ein gemeinsames Ziel: Gewinn einer Medaille an den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Mehr>>
Bild: Mario Gaccioli



Mit den Schweizermeisterschaften von Bern schliessen
Patrick Heuscher und Stefan Kobel ihre äusserst erfolgreiche Partnerschaft ab

Zum Ende der HK-Ära: Landbote-Artikel vom 1.9.06>>
Interview mit Stefan Kobel: Zürcher Unterländer vom 4.9.06>>
Interview mit Stefan Kobel: Zürcher Oberländer vom 7.9.06>>


Über 10 Jahre eine Spitzensportgemeinschaft –
Patrick Heuscher und Stefan Kobel schafften zusammen
mit Trainer Patrick Egger den Sprung in die Weltelite.
(Bild: Adrian Knecht)


Good bye Steff... Toller Abschied durch das Berner Publikum an der SM '06.


Bronzemedaillengewinner an den Olympischen Spielen von Athen 2004, dreifacher Worldtour-Turniersieger, Vize-Europameister, Europameisterschafts-Dritter, fünffacher Schweizermeister, dreifacher "Best defensive Player" und "MVP" bei den Swissvolleyawards. Zusammen mit Patrick Heuscher "Team des Jahres" 2004: Stefan Kobel - sucht neue Herausforderungen.
Mehr>>




















































HK Intern